Wappen Seitzenhahn

Fuhrpark
Vorstand




Über uns

Traktorfreunde Seitzenhahn

Ein neuer Verein stellt sich vor

 Noch nie war das Interesse an historischen Landmaschinen und Traktoren größer als heute. Kein Wunder, dass sich im Jahre 2006 eine Interessengemeinschaft die „Traktorfreunde Seitzenhahn“ gegründet hat. Björn Altenhofen und Alfred Ziske hatten die Idee und zwischenzeitlich sind es 35 Traktoren die zu den Traktorfreunden gehören. Die Ziele  dieser Vereinigung sind die Förderung und Pflege von Kulturwerten insbesondere die Pflege und Erhaltung landwirtschaftlicher Geräte, Maschinen und Traktoren. Gepflegt werden sollen Freundschaften  zu anderen Traktorvereinen. Es bestehen schon bereits einige gute Kontakte.

Beteiligen an gemeinsamen Aktionen der Seitzenhahner Vereine will man sich auch. 

 Gut von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wurden die Tannenbaumfeste in der Adventszeit der vergangenen 2 Jahre.

 Im  Juli  2007  wagten die Traktorfreunde ihre erste große Veranstaltung, nämlich das 1. Traktortreffen  auf und um das Reitgelände. Aus allen Richtungen pilgerten alte Schlepper und historische Maschinen zu diesem Treffen. Gezählt hat man ca. 150 Oldtimer; der älteste Baujahr 1936.

Da die Mitgliederzahl zwischenzeitlich auf 45 Mitglieder anstieg, kam Anfang diesen Jahres der Gedanke, einen Verein zu gründen.  Im Gasthaus „Zum Wiesengrund“ fand am 04. Juli 2008 die Gründungsversammlung statt. Man verabschiedete eine Satzung und wählte einen Vorstand mit dem ersten Vorsitzenden  Alfred Ziske und dem zweiten Vorsitzenden  Björn Altenhofen.

 Wer Interesse hat dem Verein beizutreten, kann dies gerne tun. Jeden ersten Freitag trifft man sich ab 20.00 Uhr zum „Dieselgespräch“ im Gasthaus „ Zum Wiesengrund“.